Die Etappen


 
     
 

Die Zeugenbergrunde rund um Neumarkt – ein neuer Spitzenwanderweg mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Wanderverbands – inszeniert das Neumarkter Becken in vortrefflicher Weise. Man muss sich Zeit lassen, um die mehrfach kontrastierenden Facetten der belebten Landschaft einzufangen: Weite Ebenen werden unterbrochen von wuchtigen, bewaldeten Bergen, die wie Kolosse wirken, gelegentlich aber auch sehr zarte Charakteristik aufweisen. Urbane Kultur trifft auf Waldesstille, industriell-agrarische Inwertsetzung auf unberührte Naturlandschaft, prosperierende Industrie auf Bewährtes - Althergebrachtes.
Eine Genusstour auf der Zeugenbergrunde bringt uns die unterschiedlichen Aspekte näher. Landschaftstypisch wechseln dabei steile An- und Abstiege mit Passagen, wo wir fast eben dahin wandern. Unterwegs wechseln Natur und Gewerbe, Kultur und wirtschaftliche Geschäftigkeit. Unterwegs erwarten Sie die Hoteliers von Neumarkt und die freundlichen Gasthäuser der umgebenden Dörfer. Bitte treten Sie ein – die Welt der Neumarkter Zeugenberge belohnt Sie mit vielfältigen Überraschungen!